HERZLICH WILLKOMMEN

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, Sie zu den nunmehr 9. Allgäuer- Herz- und Gefäßtagen nach Kempten und Immenstadt einladen zu dürfen.

Nach bereits acht erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten zehn Jahren werden wir auch 2019 wieder dem zwischenzeitlich erprobten Konzept aus Patienteninformationsnachmittag, Festvortrag und wissenschaftlichem Tag treu bleiben.

Im März 2018 wurde das Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zur Ausbildungsstätte für die Zusatzqualifikation „Invasive Elektrophysiologie und Aktive Herzrhythmusimplantate“ zertifiziert.

Wir freuen uns, diesen wichtigen Schritt mit Ihnen zusammen mit einem elektrophysiologisch geprägten Programm der 9. Allgäuer Herz- und Gefäßtage 2019 feiern zu können.

Hierzu werden wir Ihnen u.a. wieder interessante invasive Prozeduren als „live/live in the box“ Fallvorstellungen präsentieren.

Zusammen mit ausgesuchten Experten wollen wir aber auch erneut unser Augenmerk darauf richten, relevante Fragestellungen unserer täglichen Praxis aufzugreifen und diese im Lichte aktuell publizierter Studien gemeinsam zu diskutieren.

Als Novum werden wir im Rahmen der Herz- und Gefäßtage 2019 neben der „somatischen“ Seite kardialer Erkrankungen den oftmals unmittelbar assoziierten psychischen Störungen Raum geben. Hierzu wird Frau Dr. Elena Ito bereits während des Patienteninformationsnachmittags in ihrem Vortrag „Herz und Psyche“ referieren.

Im Rahmen seines Festvortages wird Herr Prof. Karl-Heinz Ladwig aus München dieses Thema wieder aufgreifen. Herr Prof. Ladwig hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Studien im Spannungsfeld kardiologischer und psychischer Erkrankungen initiiert, durchgeführt und hochrangig publiziert. Er wird uns mitnehmen, dieses komplexe Thema mit dem Blick des langjährigen Wissenschaftlers und Arztes zu sehen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 22. und 23. Februar 2019 in Kempten und Immenstadt begrüßen zu dürfen.

Zu den genannten Veranstaltungen sind ausdrücklich auch Pflegekräfte der entsprechenden Fachabteilungen eingeladen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen der 9. Allgäuer Herz- und Gefäßtage ist kostenfrei.

Mit herzlichen Grüßen
 
Ihre

PD Dr. med. habil. Martin R. Karch
Chefarzt des Herz- und Gefäßzentrums Oberallgäu-Kempten

 
Prof. Dr. med. Jan Torzewski, MBA
Chefarzt des Herz- und Gefäßzentrums Oberallgäu-Kempten
 
Prof. Dr. med. Wulf D. Ito
Chefarzt des Herz- und Gefäßzentrums Oberallgäu-Kempten

Andreas Ruland, Michael Osberghaus
Geschäftsführer des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu